Herzlich Willkommen

auf der offiziellen Webseite der Freiwilligen Feuerwehr Brey, hier möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit, Geräte und das Vereinsleben geben. 


Wir brauchen dich!

Die Freiwillige Feuerwehr Brey  besteht nun seit bereits mehr als 150 Jahren und trägt zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel bei. Unsere Pflicht ist es 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr stets einsatzbereit zu sein um auf jede Notlage reagieren zu können. Dieser Aufgabe nachzukommen wird immer schwieriger, denn es fehlen uns Mitglieder. So kommt es vor, dass bei Alarmierungen unter der Woche nur wenige Kameraden verfügbar sind und lediglich ein Fahrzeug mit wenigen Leuten besetzt werden kann. Stellen Sie sich die Situation als Hilfeersuchender vor: Sie wählen den Notruf, hoffen auf schnelle Hilfe, doch aufgrund mangelnder Mitgliederzahlen in den umliegenden freiwilligen Feuerwehren sind zu wenig Einsatzkräfte verfügbar und es muss überregional alarmiert werden. Das wiederum bedeutet längere Anfahrtszeiten und im Ernstfall können schon Sekunden Leben kosten. Leben die hätten gerettet werden können.

 

Um weiterhin schnell auf Notfälle reagieren zu können brauchen wir dich! Es spielt dabei keine Rolle ob du männlich, weiblich oder divers bist, mitmachen kann jeder zwischen 16-60 Jahren. Die freiwillige Feuerwehr ist dabei mehr als nur ein Hobby, sie ist eine Entscheidung. Eine Entscheidung Menschen und Tieren in Notlagen zu helfen, Teil eines Teams zu werden auf das man sich verlassen kann! Nun zu einer interessanten Frage:

 

Was hat dich bisher davon abgehalten Mitglied in der freiwilligen Feuerwehr zu werden?

 

  • Zeit? Mitglied bei der Feuerwehr zu sein ist nicht so zeitintensiv wie du denkst. Übungen und Schulungen finden in regelmäßigen Abständen statt. Übungen dabei in der Regel Sonntagmorgen und Schulungen meist unter der Woche abends, natürlich nicht jede Woche. Dazu kommen dann noch spezielle Veranstaltungen wie z. B. Karneval oder Rhein in Flammen. Und nicht zu vergessen die Einsätze. Bis auf die Einsätze steht für jeden Termin ein Datum fest mit dem du planen kannst. Kannst du an einem Termin nicht - kein Problem. 
  • Kosten? Als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr bekommst du Einsatzkleidung und Ausrüstung gestellt. Die einzigen Kosten sind 10€ im Jahr für die Mitgliedschaft der Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Brey. Dafür sind Getränke am der Jahreshauptversamung frei ;). 
  • Angst? Vielleicht ist auch die Angst ein Thema das dich davon abhält in die freiwillige Feuerwehr einzutreten. Die möchte ich dir gerne nehmen, denn ein ganz wichtiger Punkt ist das du das alles FREIWILLIG machst. Du wirst zu nichts gezwungen, wenn dir bei etwas nicht wohl ist, musst du das nicht tun. Der Tod und schlimme Eindrücke gehören zur Feuerwehr dazu. Das heißt jedoch nicht, dass du zwingend damit konfrontierst wirst. Wir sind eine Kameradschaft, die gegenseitig auf sich achtet. Sollte dich also mal ein Einsatz belasten, wirst du stets ein offenes Ohr finden um darüber zu reden. Auch professionelle Hilfe ist verfügbar und nach jedem Einsatz wird dieser nochmal nachbesprochen.
  • Freizeit? Es gibt auch eine Kameradschaft außerhalb der Einsätze und Übungen, denn auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen, so werden Grillabende und Feste veranstaltet, Touren gemacht und vieles mehr. 
  • Dorfgemeinschaft? Als Mitglied der Feuerwehr trägst du aktiv mit zur Dorfgemeinschaft bei. Die Feuerwehr Brey veranstaltet zum Beispiel den St. Martinsumzug, stellt den Kirmesbaum auf, veranstaltet das Feuerwehrfest, sorgt für die Sicherheit und Beleuchtung (bengalische Feuer) an Rhein in Flammen und sichert den Kinderkarnevalsumzug.

Die Feuerwehr hat wirklich viel zu bieten. Wenn du ein kreatives Hobby, bei dem viel Teamarbeit gefragt ist und der Spaß nicht zu kurz kommt suchst, dann melde dich bei uns! Du musst nicht direkt beitreten gerne laden wir dich auch auf eine unserer Übungen ein, damit du dir mal anschauen kannst was wir bei der Feuerwehr so machen. 

 

Du möchtest der Feuerwehr beitreten oder einfach mal in eine unsere Übungen reinschnuppern? Dann melde dich einfach bei uns über unser Kontaktformular oder telefonisch bei unseren Wehrführern. Wir freuen uns auf deine Nachricht!

 

 

Auch für die Jüngeren gibt es eine Möglichkeit mehr über das Thema Feuerwehr zu lernen. Dafür gibt es die Jugendfeuerwehr die sich regelmäßig trifft und übt. Mehr dazu hier.

 

 

Weitere News finden Sie hier, aktuelle Einsatzberichte hier.